Home > Allgemein > Miniatur Wunderland spendet Parteien Land für ihre Visionen

Miniatur Wunderland spendet Parteien Land für ihre Visionen

4. Juni 2013

 Im Mai 2013 wurden alle im Bundestag vertretenen Parteien über die Spende „ 2013 – ein Quadratmeter Land für Ihre Partei“ informiert und darum gebeten gemeinsam mit dem ihre Visionen zum Leben zu erwecken (siehe PDF „Offener Brief an die Parteien“ vom 22.05.2013).

Der jeweilige Quadratmeter Land kann von den Parteien frei gestaltet werden. Vorgegeben ist lediglich der Maßstab 1:87 und die Verwendung von modellbauüblichen Baustoffen. Die Parteien können das Stück Land entweder selbst bebauen oder es kostenlos nach ihren Vorgaben von den Modellbauern des Miniatur Wunderlandes bebauen lassen. „Wir haben bereits von den ersten Parteien die Zusage bekommen mit uns gemeinsam ein neues Utopia zu erschaffen. Wir stehen in den Startlöchern und sind gespannt, ob sich alle Parteien der Herausforderung stellen“, berichtet Gerrit Braun.

Die sechs jeweils einen Quadratmeter großen Modelle der „Idealländer“ werden ab Anfang September im Miniatur Wunderland ausgestellt. Anhand der Modelle wird es eine Miniatur Bundestagswahl geben, bei der die Besucher über die stärkste Vision entscheiden „Wir freuen uns auf die kommenden Monate, sind gespannt was für Bilder die Parteien von Deutschland zeichnen werden und hoffen durch die Ausstellung einen kleinen Teil dazu beizutragen Politik erlebbarer zu machen,“ erklärt Frederik Braun und fügt abschließend hinzu „ich werde im September auf jeden Fall wieder bestens vorbereitet zur Wahl gehen können.“

Vollständige Presseinformation vom 04.06.2013 als PDF: Presseinformation zu Utopia 2013

Allgemein , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen